Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

Aktuelles anzeigen

Aktuelles anzeigen
Endodontie

Technik für Wurzelbehandlungen

Die Wurzelbehandlung

eine sehr aufwendige und techniksensitive Behandlung.
Der Erfolg einer Wurzelbehandlung ist in erster Linie von einer exakten technischen Durchführung abhängig. Diese Behandlung benötigt daher neben hohem technischen Aufwand sehr viel Zeit und auch Erfahrung.

» Das Ziel:

  • Vollkommene Entfernung aller Weichgewebsreste aus dem Wurzelkanal
  • Desinfektion des Wurzelkanals und seiner Seitenkanäle
  • Absolut dichter und wandständiger Verschluss der gereinigten Kanäle
  • Absolut dichter Verschluss des Kronenanteils (zum Mundraum)

» Die Methode:

  • Maschinelle Aufbereitung der Kanäle mit flexiblen Ni -Ti-Instrumenten (extrem flexible Instrumente aus Nickel-Titan-Legierungen - das Nickel ist in der Legierung gebunden und verbleibt nicht im Zahn - es sind keine allergischen Reaktionen möglich)
  • Einsatz von Drehmoment kontrollierten Motoren - um Instrumentenbrüche zu vermeiden.
  • Füllung mit dem zur Zeit am besten verträglichen Material Gutta-Percha. Keine Füllung mit zweifelhaften Zementen oder formaldehydhaltigen Pasten!
  • Die Wurzelfüllung muss mit heisser Gutta-Percha 3-dimensional erfolgen, d.h. das Material muss unter Druck in alle Richtungen eingebracht werden, damit auch Seitenkanäle mitgefüllt werden können.
  • Absolute Abschirmung durch Kofferdam um das Eindringen von Bakterien aus dem Mundraum während der Behandlung zu verhindern.
  • Bei Zweifeln, ob die Desinfektion gelungen ist: 6 bis 12 Wochen temporäre Wurzelfüllung mit desinfizierender Paste.
  • Anwendung von optischen Sehhilfen (stark vergrößernde Lupe oder Mikroskop) um alle Wurzelkanäle zu finden und keine Gewebsreste zu belassen.

» Licht und Sicht

Die Zugänge zu den Wurzelkanälen sind häufig sehr schwer zu finden. Wenn diese aber nicht gefunden werden, ist auch keine vollständige Reinigung und Desinfektion des Kanalsystems möglich; die verbleibenden Keime erhöhen das Mißerfolgsrisiko.

Optische Sehhilfen und direkte Beleuchtung stellen hier eine große Hilfe dar, denn nur was man bei der Behandlung sieht, kann man auch reinigen.

Ausblenden
Zahnkorrektur

Implantologie

Festsitzender Zahnersatz

Ein Implantat wird fest im Kieferknochen verankert und bietet Ihnen ein natürliches Gefühl und festen Halt.

mehr lesen »
Termine Online

Gesunde und weiße Zähne

Denke Sie an Ihre Zahnreinigung

Alle 3 - 6 Monate sollten Sie eine PZR durchführen lassen, um Ablagerungen und Verfärbungen mit modernen Prophylaxemaßnahmen entfernen zu lassen.

mehr lesen »
Folgeschäden

Kinderbehandlung

Vermeiden Sie Folgeschäden

Durch rechtzeitige und individuelle Früherkennung - schon im Vorschulalter! Wir beraten Sie gerne zu den Behandlungsmöglichkeiten.

mehr lesen »